> Zurück

Güdismäntig, 16.02.15

Dominik Schantl 17.02.2015

Auch wir Musegg-Geischter trafen uns zur frühen Stund am Falkenplatz, um an der Wey-Tagwache teilzunehmen. Beim darauf folgenden „Gässle“ wurde zum ersten Mal der „Musegg-Geischter-Platz“ angesteuert, welcher sich dieses Jahr leider nicht optimal präsentierte. Wieder gestärkt durch ein warmes Teeli, trafen wir uns mit den Rontalguuggern am Schwanenplatz, um gemeinsam zum Möhliplatz zu ziehen, wo wir ein gemeinsames Konzert zum Besten gaben. Am freien Nachmittag verteilten sich die Musegg-Geischter in der ganzen Stadt und regenerierten sich auf verschiedene Arten. Unsere Grünschnäbel stellten sich wacker ihrer Portion Konfetti und allmählich sammelte sich die Musik wieder auf dem Möhliplatz, um vor dem Nachtessen noch zu „Gässle“. Toni vom Modomio servierte uns eine feine Lasagne und wir konnten gestärkt den Weg zum Schwanenplatz antreten. Nach dem Konzert in der Sonnechöbler-Arena zogen wir weiter, um auf der Jesuitenbühne die Fasnächtler zu unterhalten. Nach einer kleinen Teeli-Pause zog es die Musegg-Geischter Schar wieder in die Gassen, um dann das Schlussbouquet auf der Rathausstäge zu zünden.  

Fotos