> Zurück

SchmuDo 2017 - Gelungener Start in die Lozärner Fasnacht

Gabriel Kaspar, Delia Wirth 24.02.2017

Bei herrlichen Temperaturen und schönstem Wetter durften wir gestern in die Luzerner Fasnacht 2017 starten. Bereits kurz nach dem Urknall um morgens um 5 Uhr hatten wir dann auch schon unseren ersten Auftritt auf der Rathaustreppe.

 

Mit unserem neuen Sujet «versteinerte Helden» zogen wir anschliessend durch die Gassen Luzerns, bevor wir in der «Weinmarkt-Arena» bei der Zunft an der Reuss aufspielen durften. Dieser obligate Auftritt gilt jedes Jahr als Highlight in unserer Agenda. Nach einem Abstecher zu unserem Teewagen und weiterem «Gässeln» wartete anschliessend das Frühstück im Hotel Drei Königen Luzern auf uns.

Das Löwendenkmal diente dieses Jahr als Kulisse für unsere Sujetfotos. Ein Dank gilt hierbei an Fotograf Christian Stofer.

Nach einem weiteren Auftritt vor der Hofkirche und einem kleinen «Umzug» zum Restaurant Korea Town.
Am Abend trafen wir uns dort zu einem gemütlichen gemeinsamen Abendessen. Mit gesättigten Bäuchen begaben wir uns auf den Weg zur Münzgasse. Auch dieser Auftritt macht trotz beschränktem Platz immer wieder besonders Spass. Gefolgt von weiterem Gässeln, einem Auftritt auf der Rathaustreppe und dem Musegg-Geischter-Platz beendeten wir den Tag mit einem Abschlussauftritt um 01:00 Uhr auf dem Mühlenplatz.

 

Hier gehts zu weiteren Impressionen