> Zurück

Komische Fritig, 24.02.17

Moritz Michel 25.02.2017

 

Am Fasnachtsfreitag treffen sich traditionell die Alt-Musegg-Geischter, um gemeinsam mit Trommeln und Pauken durch die Stadt zu ziehen. Der Weg führte vom Stadttheater via dreimaligem Umrunden des Fritschibrunnens zum ersten Apéro im Stadtkeller. Offenbar kamen unsere ,,alten Hasen'' bei der weiblichen Bevölkerung derart gut an, dass sich die Damen gar nicht mehr von ihnen lösen konnten. An dieser Stelle einen herzlichen Gruss an Fräulein Susanne, welche die Truppe mit ihrer Anwesenheit im Stadtkeller beehrte.

Parallell dazu treffen sich die jüngeren Mitglieder unter der Leitung von Sumo und Büsi zur Beizentour, welche dieses Jahr ein fulminantes Ende im legendären Doorzögli fand. So wurde jeder Tisch in der kleinen Spunte von Musegg-Geischtern in Beschlag genommen und die Stimmung war demnach am kochen!

 

Hier gehts zu weiteren Impressionen