Portrait

Vereinsname:

Guuggemusig Musegg-Geischter Lozärn

Gründung:

1990 durch Marco "Lego" Wicki

Anzahl Mitglieder:   

62 Aktivmitglieder

Höhepunkte:

- 1990 als Einmann-Guuggemusig gegründet

- Bis 1999 nur eine Rhythmusgruppe aus vorwiegend Jugendlichen

- Ab 2000 mit den ersten Bläsern unterwegs

- 2010 mit 68 Aktivmitgliedern das 20-Jahre-Jubiläum gefeiert

- 2015 erstmals im 1. Block am Monster-Corso anlässlich 25-Jahre-Jubiläum

Zweck:

- Die Lozärner Fasnacht zu beleben

- Das Interesse an der Guuggemusig zu wecken

- Die Kameradschaft zu pflegen

- Das Interesse an der gemeinsamen Arbeit zu wahren

- An der Vorfasnacht aktiv teilzunehmen

Geschichte: 

Die Geschichte der MGL fing im Jahre 1990 damit an, dass ein damals 12-jähriger Junge namens Marco "Lego" Wicki mit einer selbstgebastelten Trommel durch die Strasse zog. Da er damals noch keine anderen Mitglieder fand, nahm er die darauf folgenden zwei Jahre als Ein-Mann-Musig am Kindermonster teil. Erst 1993 zeigten neun andere junge Fasnächtler (Durchschnittsalter damals 12 Jahre) Interesse an einem gemeinsamen Projekt und wir probten rund einen Monat um als Rhythmusgruppe an der Fasnacht teilzunehmen.